Über mich

Mein Interesse an Spiritualität begleitete mich von Kindheit an.

Eine lebensbedrohliche Krankheit meines Sohnes veranlasste mich schließlich mein bisheriges Leben zu ändern und meinen Blick neu auszurichten. Seit langem beschäftigte ich mich schon intensiv mit unterschiedlichen alternativen Heilweisen wie Homöopathie und Reiki.

Im Jahr 2005 schließlich begegnete mir die hocheffektive Methode der Bioenergetischen Meditation nach Viktor Philippi, die meinem Sohn endlich helfen konnte. Sie vermittelt eingängig die Zusammenhänge zwischen Heilung und der entsprechenden geistigen Haltung im Gegensatz zu Krankheit und negativen Glaubensmustern und -sätzen.

Spontan entschied ich mich zu der Ausbildung, da sie endlich das darstellte, wonach ich lange gesucht hatte. Als Ergänzung zu dieser wunderbaren Methode folgte dann die Ausbildung im Bereich Klopfakupressur (EFT basiert nach Gary Craig) im Jahr 2017, da ich mich dem Thema der negativen Glaubensmuster und ihre Auswirkung auf das menschliche Leben noch von einer anderen Seite nähern wollte.

Dank meiner stark entwickelten Hochsensitivität bin ich in der Lage, das Energiefeld meiner Klienten zu erfühlen und Schwierigkeiten sowohl seelischer, geistiger als auch körperlicher Art aufzuspüren und zu sehen.